Seminare und Workshops aktuell

Anmeldungen für alle Kurse möglich per e-mail unter ingo.rudnick@rz-online.de

 

Ob die Termine stattfinden können, das liegt an den behördlichen Auflagen zu der jeweiligen Zeit...

 

 

Workshops und Seminare

 

Angelika Lanzerath, Gerd Leder, Ines Kievelitz,

Dr. Udo Ganslosser mit Thomas Kern, Anja Salzgeber,

Simone Prosser....

 

Unterschiedliche Themen und hochkarätige Referenten erwarten Sie 2021 in Alpenrod 

 

 

September 2021

11.09. - 11.09.2021 - Emmett for dogs

Kursleitung: Anja Salzgeber

 

Hunde können mitgebracht werden und sind erwünscht.
Sie sollten verträglich mit anderen Hunden sein.
Bitte für die Hunde Näpfe, evtl. Fressen, Kotbeutel und Hundeboxen oder Decken mitnehmen, evtl. auch einen Maulkorb.
Pausensnacks gibts für die Zweibeiner, ebenso Wasser, Tee und Kaffee.

Kurszeit an beiden Tagen von 9:00 bis 17:00 Uhr.

Kursort:  Hundezentrum Alpenrod, am Wehrholz 28, 57642 Alpenrod
Maximale Teilnehmerzahl: 10 Kursteilnehmer
Kursleitung: Anja Salzgeber
Kontakt: eMail naturheilpraxis-salzgeber@t-online.de, mobil 0172 9606542

380,00 

Die Emmett Technique ist eine erstaunlich sanfte und einfühlsame Muskelentspannungs-Technik, bei der leichter Druck, auf spezifischen Emmettpunkten, ausgeführt wird, um Schmerzen und Unbehagen zu lindern, Bewegung zu erweitern oder Verspannungen und Einschränkungen zu lösen. Dadurch kommen die inneren und äußeren Organsysteme des Körpers wieder in Balance und die Lebensqualität steigt.

Lerninhalt

In jedem Level werden 8 Emmett- Hundegriffe und je 2 Emmett- Griffe aus dem Human Bereich erlernt.
Durch das Miteinbeziehen der Punkte am Menschen ist es für jeden Teilnehmer möglich am eigenen Körper zu erfahren, wie sich diese einzigartige Methode anfühlt und was sie bewirkt.
Das bereits Erlernte wird in jedem Folgekurs wiederholt bzw. bei den Übungssequenzen mit einbezogen. Mit dieser Struktur wird sichergestellt, dass sich die gelernten Punkte immer mehr festigen und das neu Erlernte gut integriert werden kann

Hunde können mitgebracht werden und sind erwünscht. Sie sollten verträglich mit anderen Hunden sein und sich benehmen können.
Bitte für die Hunde Näpfe, evtl. Fressen, Kotbeutel und Hundeboxen oder Decken mitnehmen.

 

 

 

 

 

August 2021

Wochenendseminar mit Ines Kievelitz in Alpenrod im Westerwald

 

„Konflikte und Abbruch – Wenn Hunde streiten wollen“

 

Sa. / So.: 14. / 15. August 2021 10:00 – 17:00 Uhr

Teilnahme: 210,- € incl. MwSt

 

Gleich gibt es aber sowas von auf die Mütze“

Auch Hunde neigen dazu sich zu streiten. Sei es mit dem Menschen oder mit anderen Hunden. Dabei kann es um Nichtigkeiten wie wer zuerst durch die Tür geht oder um das superduper Fleischirgendwasdassschonseittagenindererdegammelt gehen.

Die Bandbreite der Drohelemente kann von „komischer Blick“ bis hin zu vollzähne Blecken mit Angriff reichen.

In dem Workshop geht es darum:

  • Was ist ein Konflikt
  • Wann fängt der an?
  • Wie sieht er aus?
  • Wie verhalte ich mich am besten/richtig?
  • Wie verhindere ich das?

 

 

Bitte beachten: Bei diesem Workshop gibt es keine Unterscheidung in aktive / passive Teilnahme. Alle Teilnehmer die möchten können ihre Hunde mitbringen, vor Ort wird entschieden mit welchen Hunden aktiv gearbeitet wird. Es besteht daher kein Anspruch darauf, dass mit jedem teilnehmenden Hund praktisch gearbeitet wird da im Sinne aller Teilnehmer entschieden wird, welche Konstellationen unterschiedliche Einblicke ermöglichen. So können am Ende des Workshops alle Teilnehmer möglichst viel Input mit nach Hause nehmen.

 

 

Referentin:

Ines Kivelitz: Als Betreiberin einer Hundepension lebt Ines Kivelitz mit über 20 eigenen Hunden und zahlreichen Gasthunden zusammen. In ihrer Arbeit als Verhaltensberaterin für Menschen mit Hunden hat sie Erfahrungen im Umgang mit schwierigen Hunden sammeln können. Ebenso trägt jeder Mensch seinen eigenen Rucksack voll Erfahrungen mit sich. Ines Kivelitz setzt ihre Hundegruppe gezielt in ihrer Arbeit mit Mensch und Hund ein.

Im Bereich der Verhaltensstörungen bei Hunden zählt Ines Kivelitz zu den wenigen Hundetrainern in Deutschland, die wirklich verhaltenstherapeutisch mit Hunden arbeiten.

Zusätzlich ist ihr eine ganzheitliche Betrachtung der Fälle wichtig, weshalb sie sich zur Verhaltenshomöopathin bei VHH Verhaltenshomöopathie weiterbilden ließ.

Ines Kivelitz hat mehrere Fortbildungen bei Canis – Zentrum für Kynologie absolviert und arbeitete als Dozentin für Dogument. Sie ist Gründungsmitglied von KynoLogisch, wo Sie ebenfalls als Dozentin aktiv war

Anmeldung bei Simone Prosser unter 0177 777 1798 oder  www.animal-info.de

 

 

 

 

 

 

November 2021

Dr. Udo Ganslosser voraussichtlich mit Thomas Kern das Thema und weitere Infos folgen ...

 

In Planung

Praxisworkshop Leinenführigkeit (2-teiliger Kurs)

Termin zu 2021 folgt :-)

Der Workshop vermittelt individuell abgestimmte Methoden Ihren Hund alltagstauglich an der Leine zu führen. Die Kosten für beide Termine betragen insgesamt 80 € / Team.  

Team = (1 Person / 1 Hund)  Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, max. 10 Teams.

Anmeldung und Startzeit einholen bei Simone Prosser unter 0177 777 1798